In Bernau, nördlich von Berlin, befinden sich zwei ehemalige sowjetische Kasernen; die von ihren Bewohnern vor über 20 Jahren verlassen wurden. Die Gebäude auf dem riesigen Gelände sind inzwischen alle leer geplündert.

Nur wenige erhaltene Dekorationen zeugen heute noch von ihrem ehemaligem Besitzer während der DDR-Zeit, der Roten Armee.

Die Häuser, bzw. Ruinen, sind teilweise über 150m lang. Um alles besichtigen zu können würde ein Tag nicht ausreichen.

Stundenlang kann man hier von Zimmer zu Zimmer laufen und dabei letzte Überbleibsel der Vorbesitzer finden und bestaunen: z.B. alte abblätternde russische Zeitungen, Dokumente, Fotos, Landkarten. An fast jeder Wand und in jedem Raum, stößt man auf teilweise sehr kunstvolle Grafittis; man findet ab und an noch einen alten Stuhl oder in den Sporthallen noch Tornetze und sogar einen sportlichen Turnbock für Leibesübungen.

Geheimnissvoll lange Gänge, … irgendwo knistert es immer, oft hört man vereinzelt unheimliche, merkwürdige Geräusche, manchmal nur von einem Wassertropfen…Man hat das Gefühl, in eine Zeit des Kalten Krieges einzutauchen Wer hier gerne einen Fototermin haben möchte, dem bieten sich einmalige Kulissen als perfekter Hintergrund, z.B. vor einer riesigen Graffitiwand, ... in geheimnissvollen Treppenhäusern… Mich einfach anschreiben und einen passenden Termin ausmachen.

 

Schauen Sie sich hierzu auch die Bilder in der Galerie einfach an und wählen Sie ihre passende Kulisse, oder fragen Sie mich einfach, ich berate Sie gerne.

Show More

Meine Bilder hier in der Galerie ORTE; sind auch zum Verkauf in "Limitierter" Version.

Ob Alu-Dibond oder in puren Aluminium-Gebürstet in 60X80 und 70X100. Je nach Bilder gebe ich den Preis individuell heraus.Incl. Aufhängung.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
_DSC2006